Freitag, 23. September 2022

Emma beim internationalen Bodenseeschulcup mit den großen Mädels!






Unsere Schule durfte am Freitag Vorarlberg beim internationalen Bodensee Schulcup (Leichtathletik) in Lindau vertreten. Ohne hohe Erwartungen gingen die Schendlinger Mädels an den Start. Insgesamt 7 Mannschaften nahmen an diesem Wettkampf teil. Unsere Emma durfte als Vereinsathletin bereits als 1.Klässlerin das Schulteam unterstützen. Gemeinsam mit den Mädchen der 4a (Hannah und Marie) und 3a (Betül, Lena, Blanka, Julia, Angelina und Melanie) absolvierte sie einen Leichtathletik Dreikampf (50m, Weitsprung, Schlagball). Die vier besten Mädchen durften anschließen noch einen 800m Lauf bestreiten, bei dem Emma als insgesamt beste, und wahrscheinlich auch jüngste Läuferin, in einer sensationellen Zeit von 2:49 min die Ziellinie überquerte. Auch beim abschließenden 4x50m Staffellauf war unsere kleine "Rakete" ein wichtiger Bestandteil des Teams.

Emmas Leistungen:
50 m: 8,05 sec
Weit: 3,93 m
Ball: 27,00 m
800 m : 2:49 min

Bei der Siegerehrung kam dann die große Überraschung: Unser Team durfte sich über den 3. Rang und somit über einen Stockerlplatz freuen! 

EMMA - WIR SIND STOLZ AUF DICH!

Vielen Dank auch an die "großen" Mädels der 3a und 4a, welche Emma sehr gut in das Team aufgenommen und integriert haben.  

Donnerstag, 22. September 2022

Kindermarathon – Wir kommen!

In der heutigen Athletik-Sportstunde wurde das perfekte Laufwetter ausgenutzt, um ein erstes Training für den anstehenden Kindermarathon durchzuführen. Pünktlich zur fünften Stunde wurden die Laufschuhe geschnürt und noch in angenehmen Tempo zum Tennisplatz in Hard gejoggt. Danach liefen wir eine schnelle Runde vorbei am McDonalds, Richtung Bregenz und wieder zurück zur Tennishalle. Alle rannten die Laufrunde in einer sehr guten Zeit und zeigten ihr Können auf der Laufstrecke! Weiter so!  

Alle Fotos findest du hier.

Mittwoch, 21. September 2022

Sonniger erster Wandertag der 1a!


Ausgehend von der Bushaltestelle Emsreute Sennerei starteten wir über einen Forstweg unsere Wanderung an einem kalten, aber sonnigen Morgen. Nach etwa einer Stunde Fußmarsch erreichten wir den Ranzenberg und die dazugehörige Ranzenberghütte mit ihrem sehenswerten Getränkebrunnen, wo wir das erste Mal eine Pause machten und später eine Limo tranken. Nach der Hütte setzen wir unseren Weg über den "Schoatabodaweag" fort und bewältigten den schlammigen und nassen Weg ohne große Probleme. Vorbei an den mächtigen Löwenzähnen ging es auf einem Forstweg weiter. Am Fuß dieser mächtigen Felsformationen liefen wir an die sogenannte "Schuttannenecke", wo wir unser Ziel erreichten und unsere Mittagspause einlegten. Mit einem herrlichen Blick ins Rheintal und der warmen Sonne im Gesicht genossen wir die gemeinsame Zeit. Da wir in rekordverdächtigem Tempo die Wanderung absolviert haben, war noch genügend Zeit für ein leckeres und wohlverdientes Eis in Hohenems!

Fotos vom Wandertag findest du hier.

Samstag, 17. September 2022

Kennenlerntage im Ebnit!


Am Donnerstagmorgen startete die 1a ihre „kleine Reise“ ins Ebnit. Für viele Kinder war es das erste Mal, ohne Eltern auswärts zu schlafen. Noch ein bisschen aufgeregt ging es mit Bus und Bahn los zur Karrenseilbahn. Von dort aus begann unsere Wanderung ins Ebnit. Der Wetterbericht prophezeite uns ein kaltes und nasses Wetter, was uns aber nicht von der Wanderung abhalten lies. Wir hatten Glück und wir blieben großteils trocken, da wir im Wald unter den Bäumen geschützt waren. Ebenso war die lange Wanderung für einige Kinder aus der Klasse noch eine Herausforderung, die wir aber schlussendlich alle gut meisterten. Nach ca. 3 Stunden kamen wir endlich in unserer Unterkunft an, dem Sportheim. Wir bezogen die Zimmer und spielten anschließend am Spielplatz gemeinsam. Um 15 Uhr stand noch eine coole Schluchtenfoxtour auf dem Programm, bei der erfreulicherweise alle Kinder ihre Höhenangst überwinden konnten. Der Tag verging wie im Flug und nach dem Abendessen spielten wir noch ein paar Kennenlernspiele, bei denen wir gemeinsam sehr viel Spaß hatten. Am nächsten Morgen hatten wir nach dem Frühstück noch etwas Zeit zum Spielen, bis es dann gegen Mittag wieder nach Hause ging.
 


Das waren zwei tolle Tage, die uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden!

Alle Fotos findest du hier.

Dienstag, 13. September 2022

Überraschungsgäste aus der 2a!

Heute bekamen wir einen unerwarteten Besuch von Lenny und Lena aus der 2a-Klasse. Sie überreichten uns einen großen Stofftier Panda, der uns auf unseren zukünftigen Wettkämpfen als Maskottchen und Glücksbringer begleiten soll. Sie erzählten uns, dass sie damals auch von den älteren Schülern ein Klassenmaskottchen bekamen  und ihm natürlich auch einen lustigen Namen gaben. Eine sehr nette Geste der 2a, über welche wir uns riesig gefreut haben. Nun muss nur noch ein toller Name für unseren Panda überlegt werden ;-) .


Wir bedanken uns herzlich bei der 2a Klasse und freuen uns schon auf die gemeinsamen Sportstunden mit euch!

Montag, 12. September 2022

Der erste Tag als Sportklässler!


Heute war unser erster Tag in der Sportmittelschule Bregenz Schendlingen. Unsere beiden KV's holten uns um 8 Uhr im Pausenhof ab. Die Aufregung war groß, nun sind wir endlich Mittelschüler/innen! 

Im Klassenzimmer angekommen wartete schon eine Überraschung auf uns. Unsere Plätze waren schon mit einem Namensschild, einem Mitteilungsbuch und einem Lolly geschmückt. Nicht zu vergessen: Wir bekamen auch ein neues Klassendress auf dem unser Name mit unserer Lieblingszahl oben steht. Richtig cool! :-)

Die drei Stunden in der Schule vergingen wie im Flug. Wir bekamen seeeehr viele Infos und auch viele Zettel, die wir hoffentlich alle morgen wieder ausgefüllt mitbringen werden. Ebenso hat uns erstaunt, wie viele verschiedene Schulbücher wir bekommen haben. Zwischendurch haben wir noch ein paar sportliche Übungen in der Klasse gemacht, damit wir wieder neue Energie zum Zuhören bekommen. Zu guter Letzt machten wir noch ein erstes gemeinsames Klassenfoto und Einzelbilder als Erinnerung an diesen ersten Schultag. Wir freuen uns schon auf die kommende Zeit in der SMS Bregenz Schendlingen!

Die Fotos findest du hier.

Montag, 29. August 2022

Kennenlernnachmittag der 1a!

                                                                    Levin und Laurin

Am 28.Juni 2022 fand unser erstes gemeinsames Kennenlernen statt. Wir warteten alle sehr aufgeregt im Schulhof bis uns unsere Klassenvorstände Frau Gritsch und Herr Krassnitzer abholten. Dieser Nachmittag begann, wie es sich für Sportklässler gehört, in der Turnhalle. Nach ein kleinen Vorstellungsrunde starteten wir auch schon mit dem Sportprogramm. In 2-er-Teams durften wir einen coolen und abwechslungsreichen Stationsbetrieb bestreiten. Das Ziel dabei war es, gemeinsam so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Aufgaben wie ein Lattenschuss auf das Handballtor, Basketbälle in den Korb zu treffen, Slalomrunden dribbeln und viele weitere Challenges erwarteten uns. Die Zeit verging wie im Flug und wir durften uns nach dem Sporteln noch unsere Klasse ansehen. Dort wartet eine "Quizshow" auf uns. Echt beeindruckend, wie modern diese Schule ist. Auf dem Smartboard durfte immer ein Schüler/eine Schülerin am Glücksrad drehen und musste anschließend eine Frage über die Schule oder die beiden KV's beantworten. Zu Guter Letzt lernten wir dann noch den Direktor kennen und durften uns noch mit einem Schokomuffin stärken. 

Das war auf jeden Fall ein gelungener Nachmittag, der uns sicher lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon auf unsere gemeinsame Zeit in der Sportmittelschule Bregenz-Schendlingen!


Die Fotos von unserem Kennenlernnachmittag findet du in unserer Fotogalerie.